Namenforschung


Namenforschung
Námenforschung f o.Pl. Ling ономастика.

Deutsch-Bulgarisch Wörterbuch. 2014.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Namenforschung — Die Namenforschung, auch Namenkunde, Onomatologie oder Onomastik (von griech.: ὀνομαστική [ἐπιστήμη], onomastiké [epistéme]) beschäftigt sich mit der Bedeutung, Herkunft und Verbreitung von Namen, also unter anderem Personennamen (Anthroponymie) …   Deutsch Wikipedia

  • Namenforschung — Onomastik (fachsprachlich); Namenkunde * * * Na|men|for|schung 〈f. 20; unz.〉 Erforschung der Namen; →a. Namenkunde * * * Na|men|for|schung: ↑ Namensforschung. * * * Namenforschung,   Namenkunde, Onomạstik, sprachwissenschaftlic …   Universal-Lexikon

  • Namenforschung — Na|men|for|schung vgl. Namensforschung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Namenforschung Kreta — Die griechische Insel Kreta hat eine mehr als 5000 jährige Geschichte aufzuweisen. Die minoische Kultur und Geschichte ist einzigartig und noch längst nicht ausreichend erforscht. Eines der ungelösten Rätsel ist die Entzifferung des Diskos von… …   Deutsch Wikipedia

  • Beiträge zur Namenforschung — Beiträge zur Namenforschung. Neue Folge Beschreibung Internationales Fachperiodikum Fachgebiet Namenforschung (Onomastik), indogermanische und allgemeine Sprachwissenschaft Sprache …   Deutsch Wikipedia

  • Theoretische Namenforschung — Die Theoretische Namenforschung beschäftigt sich mit Wesen und Verwendung von Namen aus allgemein theoretischer Sicht. Sie ist einerseits Teil der Philosophie, vor allem der Logik, andererseits der Sprachwissenschaft. Zur Logik gehört die… …   Deutsch Wikipedia

  • Choronyme — Namen sind, nach der aktuellen wissenschaftlichen Forschung, ein Zugriffsindex auf eine Informationsmenge über ein Individuum.[1] Sie sind somit einer Person, einem Gegenstand, einer organisatorischen Einheit (z. B. einem Betrieb) oder einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Klarname — Namen sind, nach der aktuellen wissenschaftlichen Forschung, ein Zugriffsindex auf eine Informationsmenge über ein Individuum.[1] Sie sind somit einer Person, einem Gegenstand, einer organisatorischen Einheit (z. B. einem Betrieb) oder einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Namen — sind, nach der aktuellen wissenschaftlichen Forschung, ein Zugriffsindex auf eine Informationsmenge über ein Individuum.[1] Sie sind somit einer Person, einem Gegenstand, einer organisatorischen Einheit (z. B. einem Betrieb) oder einem Begriff… …   Deutsch Wikipedia

  • Name — Namen sind, nach der aktuellen wissenschaftlichen Forschung, ein verbaler Zugriffsindex auf eine Informationsmenge über ein Individuum.[1] Sie sind somit einer Person, einem Gegenstand, einer organisatorischen Einheit (z. B. einem Betrieb) oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Namenkunde — Die Namenforschung, auch Namenkunde oder Onomastik (von griech.: ὀνομαστική [ἐπιστήμη], onomastiké [epistéme]) beschäftigt sich mit der Bedeutung, Herkunft und Verbreitung von Namen, also unter anderem Personennamen (Anthroponymie), aber auch der …   Deutsch Wikipedia